Herzlich willkommen bei der
Carl-Friedrich Geiger Stiftung

Unsere Stiftung ist entstanden aus dem persönlichen Bedürfnis, die Gesellschaft, die Region und die Kehler partizipieren zu lassen an einem über viele Jahrzehnte erfolgreichen Familienunternehmen. Diesem Zweck folgt die Stiftung seit ihrer Gründung 2006. Die Stiftung unterstützt Organisationen in Wissenschaft, Forschung, Bildung, Kunst und Kultur, Medizin und Tierschutz. Außerdem gehört die Förderung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern zum Stiftungszweck. Seit 2021 vergibt die Carl-Friedrich Geiger Stiftung den nach der Stiftungsgeberin benannten Christa Šerić-Geiger Preis. Dieser Preis soll Frauen würdigen, die Herausragendes leisten.

Premiere:
Christa Šerić-Geiger Preis 2021

Mit Dr. Lisa Federle erhält im März 2021 eine der tragenden Figuren im Kampf gegen die Corona Pandemie den zum ersten Mal vergebenen Christa Šerić-Geiger Preis. ARD-Programmdirektorin Christine Strobl laudatiert die Tübinger Pandemie-Beauftragte: „Sie hat sich an keine Regeln gehalten. Sie hat auf nichts gewartet. Sie hat einfach immer losgelegt. Und was sie tut, tut sie mit Herz.“

Dr. Michael Strickmann, Vorsitzender des Kuratoriums der Carl-Friedrich Geiger Stiftung macht mit seinen Worten über die Stiftungsgeberin deutlich, wie nah sich diese und die erste Preisträgerin sind – auch wenn sie sich nicht kennenlernten: „Ihr Markenzeichen war das Herz und stand für die Grundeinstellung des eigenen Handelns: Dinge nicht mit dem Blick auf den erhofften Eigennutzen, sondern aus persönlicher Überzeugung zu tun. Menschen, die diese Werte teilten, war sie nicht nur zugetan, sondern unterstützte sie, wo sie nur konnte.“

Aktuelles

An dieser Stelle wollen wir Sie informieren, in welchen Projekten die Carl-Friedrich Geiger Stiftung sich einbringt.
Wir möchten Ihnen Geschichten erzählen, die uns dazu bewegen, die Mittel der Stiftung einzusetzen. Das geschieht immer dann, wenn wir außerordentliches Engagement erkennen, das auch das Herz der Stiftungsgeberin berührt und ihre Großzügigkeit angesprochen hätte.

Digitale Offensive für die Schulen

30 Mrz 2021

Landauf, landab wird durch die Corona-Pandemie deutlich, wie zentral eine gute digitale Ausstattung der Schulen ist.

Mehr lesen

Menschlichkeit in der Pandemiebekämpfung

26 Mrz 2021

Der zum ersten Mal verliehene Christa Šerić-Geiger Preis ging jetzt an die Tübinger Pandemiebeauftragte Dr. Lisa Federle. Die Medizinerin nutzt die 20.000 Euro Preisgeld für ihre gerade im Entstehen begriffene eigene Stiftung,

Mehr lesen

"Was spricht dagegen, etwas Gutes zu tun, auch wenn keiner zuschaut."​
Christa Šerić-Geiger

Stiftung, Projekte, Historie und die Menschen…

Christa Seric-Geiger

Über die Stiftung

Was Christa Šerić-Geiger bewogen hat, 2006 eine Stiftung ins Leben zu rufen, die den Namen ihres Vaters trägt. Der nach Christa Šerić-Geiger benannte Preis ist die logische Fortsetzung. Hier mehr

Schlacksteinfabrik am Kehler Hafen

Geschichte

Carl-Friedrich Geiger war Unternehmer und Visionär. Mit seinen Autohäusern und Tankstellen war er eine Persönlichkeit, die der Stadt Kehl ihren Stempel aufdrückte. Wie das geschah, lesen Sie hier.

Projekte mit Herz

Projekte

Die Menschen in Kehl sind es, denen das Gute zuteil werden soll, das die Carl-Friedrich Geiger Stiftung zu leisten im Stande ist. Wofür und für wen wir uns mit der Stiftung engagieren, lesen Sie hier.

Bewerbung 2021

Für die Verleihung des Preises im Jahr 2022 sollen bei der Auswahl der Preisträgerin Leistungen in medizinischer Forschung gewürdigt werden.