Symbolische Ehrung: Die „Frauen Europas“ erhalten eine eigens für sie gefertigte Brosche.

Spenden

Der Preis "Frauen Europas"

Die Europäische Bewegung Deutschland e.V (EBD), das größte Netzwerk für Europapolitik in Deutschland, ehrt mit dem "Preis Frauen Europas" seit 1991 Frauen, die sich durch ihr ehrenamtliches gesellschaftliches Engagement in besonderer Weise für das Zusammenwachsen und die Festigung eines vereinten Europas einsetzen. Einmal im Jahr ruft die EBD dazu auf, geeignete Kandidatinnen vorzuschlagen, damit insbesondere auch solche Frauen geehrt werden, die mit ihrem Engagement bislang nicht so stark in der Öffentlichkeit gestanden haben. Die von einer Jury gekürten Preisträgerin wird geehrt mit einer individuell von einer Goldschmiedin angefertigten Brosche. Die Carl-Friedrich Geiger Stiftung stiftet die jährlich vergebene Brosche.

Weitere Informationen über das vielfältige Engagement der Preisträgerinnen des "Preis Frauen Europas" finden Sie unter:

https://www.netzwerk-ebd.de/aktivitaeten/preis-frauen-europas/

Preisverleihung 2021

Querstraße 2a
77694 Kehl am Rhein
Deutschland

tel.+49 7851 9568923
fax+49 7851 9568924
www.stiftung-geiger.de
info@stiftung-geiger.de

Cookie Consent mit Real Cookie Banner